Was ist das SBZ Sendling?

Das Spiel- und Bildungszentrum Sendling ist eine Freizeiteinrichtung in Trägerschaft des Kreisjugendring München-Stadt. Wie der Name schon sagt, befinden wir uns im Stadtteil Sendling. Wir leisten sowohl stadtteilorientierte als auch stadtteilübergreifende offene Kinder- und Jugendarbeit.

Unser Haus bietet eine Vielfalt an Angeboten für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren. Kindertreff und Jugendtreff sind räumlich getrennt, so dass die 6- bis 12-Jährigen und die 12- bis 21-Jährigen getrennt voneinander die Angebote wahrnehmen können.

Für Ausflüge und Ferien- oder Wochenendfahrten geht es auch nach draußen. Wir unterstützen Schüler und Schülerinnen bei schulischen und ausbildungsrelevanten Fragen.
In Kooperation mit Schulen haben wir eine Offene Ganztagsschule im SBZ. Außerdem sind wir mit JADE (Hilfe beim Übergang Schule – Beruf) und JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen) am Förderzentrum Süd aktiv.

Während der Woche gehen bei uns viele Nutzer/innengruppen ein und aus. Von Kind- und Kleinkinderbetreuung bis hin zu Folklore- und Sportgruppen finden sich Menschen aus unserem Stadtteil ein.

Wir sind für Euch da!

Wir sind für Kinder, Teenager und Jugendliche des Stadtteils und (manchmal darüber hinaus) ein Ort der Freude, des Lernens, der Entspannung und der Kreativität.

wir_sind_fuer_dich_da_gruen Logo

Unsere Einrichtung steht für Wertschätzung von Vielfalt. Wir dulden keine Ausgrenzung und Diskriminierung aus rassistischen Gründen, wegen einer Behinderung, wegen des Geschlechts, von Lesben, Schwulen oder Transgendern.

www.wirsindfürdichda.org

Das SBZ Sendling bietet jeder Altersgruppe etwas.

Einen Kindertreff für die 6- bis 12-Jährigen: Es gibt Ball- und Brettspiele, Lernen und Spielen am PC sowie Hausaufgabenbetreuung. In Gruppenangeboten kann man malen, basteln oder an Turnieren teilnehmen.

Ausflüge wie zum Ponyreiten, ins Kino oder Theater vervollständigen das bunte Programm.

Der Jugendtreff bietet Teenagern und Jugendlichen von 12 bis 21 Jahren – neben der Möglichkeit sich zu treffen, zu unterhalten und Musik zu hören – Ball- und Brettspiele, Sportturniere und Partys, die man selbst mitgestalten kann, sowie Ausflüge und Wochenendfahrten. Im wom (world of media) kann man PC-Kurse und Workshops belegen.

Ehrenamtliche Jugendliche gestalten im Rahmen von Selbstöffnungen den Betrieb mit. Wir stehen zur Verfügung für Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern.

Raumnutzung: Für Gruppen und Privatfeiern stehen Räume nach Vereinbarung zur Verfügung. Wir sind Kooperationspartner für die Offene Ganztagesschule mit der Mittelschule am Gotzinger Platz.

Hier geht es zu unserem OGS-Film.

Hier finden Sie das aktuelle Ferienprogramm, das Sie als PDF herunterladen können.